8 Tipps, um die besten Escape Room-Szenarien zu erstellen

Apr 27, 2022

Share via

Einen guten Escape Room zu schaffen ist schwierig. Es reicht nicht aus, nur eine interessante Prämisse oder ein paar fantastische Rätsel zu haben – es muss die richtige Mischung aus beidem sein. Die meisten escape room leiden unter einem von zwei Problemen: Entweder sind sie zu einfach und man kann sie ohne nachzudenken lösen, oder sie sind so kompliziert, dass man stundenlang alle möglichen Lösungen ausprobieren muss, bevor man endlich durchkommt.

Die Fluchtspiele in Cluetivity wurden von erfahrenen Spieldesignern entwickelt, die wissen, wie man unterhaltsame Szenarien für Spieler aller Erfahrungsstufen und Fähigkeiten erstellt. Unser Team verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von physischen Spielen, die Menschen auf neue Art und Weise herausfordern, aber wir wissen auch, wie knifflig Online-Spiele sein können, um sicherzustellen, dass Ihre Kunden eine tolle Zeit haben!

Wir haben diese Ressourcenseite mit Tipps zusammengestellt, was ein gutes escape room ausmacht und wie Sie diese Informationen nutzen können, um Ihre hervorragenden Räume zu vervollständigen!

Tipp#1 Das Spiel sollte dem Alter der Spieler entsprechen.

Der escape room sollte für die Teilnehmer geeignet sein. Wie Sie vielleicht wissen, werden escape room in der Regel zur Unterhaltung und für teambildende Maßnahmen genutzt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie den geeigneten Raum entsprechend den Fähigkeiten und Interessen Ihrer Gruppe auswählen.

Zum Beispiel ist es nicht gut, Kinder unter 13 Jahren in escape room zu bringen, die für Erwachsene gedacht sind. Das liegt daran, dass sie noch in der Entwicklung ihrer Entscheidungsfähigkeit stecken und Schwierigkeiten haben, mit Situationen umzugehen, die in einem Fluchtspiel auftreten können.

Deshalb sollte das Escape Game dem Alter der Spieler angepasst sein. Die Rätsel hängen davon ab, wie reif Sie sind, aber sie können von einfach bis komplex reichen.

 

Tipp Nr. 2 Themen sollten kohärent sein und eine bestimmte Richtung haben

Sie sollten die Themen Ihrer Escape Games zusammenhängend gestalten. Es kann verwirrend sein, wenn sich das Thema von Spiel zu Spiel ändert, und es ist schwer für die Spieler, Spaß zu haben, wenn es keine Richtung oder keinen roten Faden zwischen den Spielen gibt.

Eine der besten Möglichkeiten, die Themen Ihrer Escape Games zusammenhängender zu gestalten und ihnen eine Richtung zu geben, besteht darin, für jeden Raum eine Einleitung zu schreiben. In jedem escape room gibt der Gastgeber eine Einführung in das Spiel. Die Öffnung wird für Ihren escape room unerlässlich sein. Sie wecken die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und erklären ihnen, was sie tun müssen, um einen Preis zu gewinnen.

Es hilft, besser zu verstehen, was in dieser Art von Spiel vor sich geht, und legt die Erwartungen für das fest, was während des Spiels passieren wird. Sie können dies tun, indem Sie eine kurze und informative Einführung geben, bevor Sie beginnen.

Escape-Room-Themen

 

Tipp#3 Rätsel müssen logische und aufeinanderfolgende Lösungen haben – kein zufälliges Raten!

Das Wichtigste an Rätseln ist, dass sie logische Lösungen haben. Wenn das Fluchtspiel zu leicht zu lösen ist, ohne eine Herausforderung zu bieten, verfehlt es den Zweck des Fluchtspiels.

Um einen escape room anspruchsvoller zu gestalten, können Sie versuchen, die Gegenstände zweckentfremdet einzusetzen. Wenn du zum Beispiel in einem Labor feststeckst und Spritzen herumliegen hast, warum benutzt du sie nicht, um etwas Tinte auf den Boden zu spritzen, um versteckte Hinweise zu finden?

Tipp#4 Die Räume sollten anspruchsvoll, aber nicht unmöglich zu lösen sein.

Einige Spiele sind ziemlich knifflig und erfordern kritisches Denken. Manchmal muss man sehr clever sein, um die Rätsel zu lösen und den Weg aus dem Raum zu finden! Dennoch muss es nicht frustrierend und herausfordernd sein – bis zu dem Punkt, an dem die Spieler aufgeben.

Wenn man also ein escape room entwirft, das die Spieler nicht frustriert, muss es etwas sein, mit dem sich jeder identifizieren kann. Die Herausforderungen können alles sein, was den Spielern begegnet, und sie können die erworbenen Fähigkeiten nutzen, um das Problem zu lösen.

Es ist wichtig, dass die Hinweise für Ihr Rätselspiel klar sind. Stellen Sie sicher, dass sie verständlich sind und von aufmerksamen Spielern erraten werden können, aber Sie sollten sie auch so anspruchsvoll gestalten, dass sie eine Herausforderung darstellen.

Lösen eines Escape-Room-Rätsels mit einem Cryptex

 

Tipp Nr. 5 Hinweise sollten gut sichtbar versteckt sein oder logisches Denken erfordern, anstatt nur zu raten.

Tolle Hinweise sind in der Regel geschickt versteckt und erfordern logisches Denken, um sie zu finden. Aber sie müssen nicht so hart sein, dass jeder an ihnen hängen bleibt. Hinweise sollten gut sichtbar versteckt sein, aber nicht direkt. Das Lösen des Rätsels sollte ein gewisses logisches Denken erfordern, denn wenn es zu einfach zu lösen ist, macht das Rätsel keinen Spaß mehr.

Tipp#6 Das Zeitlimit muss sinnvoll sein, damit es den Spielern nicht langweilig wird, auf Hinweise zu warten.

Wenn Sie das nächste Mal ein Spiel entwickeln, denken Sie daran, wie lange der Spieler spielen wird. Sie wollen nicht, dass sie sich langweilen, bevor sie das Spiel beendet haben!

Eine Möglichkeit, ein Spiel schnell zu machen, besteht darin, die Zeit zu begrenzen. Es zwingt die Spieler, schnelle Entscheidungen zu treffen und hält die Action in Gang! Für jede Aufgabe sollte jedoch eine angemessene Frist gesetzt werden. Wenn sie zu kurz ist, werden sich die Leute langweilen und gehen; wenn sie zu lang ist, fehlt das Gefühl der Dringlichkeit.

 

Tipp#7 Ein ideales escape room bietet den Spielern eine unterhaltsame Zeit und belohnt sie, wenn sie es lösen!

Viele Elemente können ein großartiges escape room ausmachen, aber eines ist von größter Bedeutung. Ein großartiges Szenario sollte den Spielern Spaß und Freude bereiten! Ein gutes Szenario sollte ein Hauptziel und einen Konflikt haben. Auch wenn es wichtig ist, ein Gefühl von Spaß zu vermitteln, sollten Sie nicht vergessen, dass die Spielerinnen und Spieler etwas Herausforderndes und Fesselndes wollen!

Das Hauptziel eines Szenarios ist es, den Spieler von Punkt A nach Punkt B zu bringen. Der Konflikt sollte ihn verlangsamen oder sogar aufhalten. Beim Schreiben eines Szenarios ist es wichtig, sich zu überlegen, was am Anfang, in der Mitte und am Ende passiert. Das Hauptziel ist der Zweck der Geschichte, während der Konflikt Spannung und Unsicherheit erzeugt.

Das Ziel kann auf verschiedene Arten erreicht werden, aber der Spieler weiß nicht, welchen Weg er einschlagen soll, bis er mehr Informationen über seine Mission erhält.

 

Tipp#8 Die Umgebung muss realistisch und glaubwürdig sein, aber auch überschaubar, damit es nicht Stunden dauert, nur aus einem Raum zu entkommen!

Drei Elemente machen das Setting eines Escape-Games immersiv und glaubwürdig. Der erste ist die Art und Weise, wie Sie mit den Spielern interagieren. Zweitens geht es darum, wie Sie ihnen Informationen präsentieren, und drittens geht es darum, ein logisches Layout für ihre Umgebung zu schaffen.

Die besten escape roomsind realistisch und fesselnd. Es ist wichtig, den Spielerinnen und Spielern einige Hinweise zu geben, die ihnen helfen, Rätsel zu lösen und eine „reale“ Umgebung in einem imaginären Raum zu schaffen. Die Rätsel müssen logisch und gut durchdacht sein, um die Spieler zu fesseln, damit sie sich nicht langweilen.

 

Fazit

Einen guten escape room zu gestalten ist schwierig, aber das muss es nicht sein. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie die perfekte Balance zwischen den Schwierigkeitsgraden finden. Zuallererst brauchen Sie eine spannende Prämisse, die die Aufmerksamkeit Ihrer Spieler von Anfang an fesselt – stellen Sie sicher, dass sie in die Lösung Ihrer Rätsel investiert sind, bevor sie überhaupt durch die Tür gehen! Überlegen Sie als Nächstes, wie komplex jedes Rätsel sein sollte: nicht zu leicht (sonst könnte es langweilig werden) und nicht zu schwer (damit die Leute nicht aufgeben).

Schließlich sollten Sie sich überlegen, welche Art von Kunden oder Bevölkerungsgruppe Sie mit Ihrem Escape-Room-Erlebnis ansprechen möchten. Auf diese Weise können Sie einen Escape Room entwerfen, der genau auf sie zugeschnitten ist! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, einen solchen für sich selbst zu erstellen? Cluetivity-Experten sind für Sie da.

Wir wissen, was ein großartiges Rätselerlebnis ausmacht und wie man fesselnde Spiele mit fesselnden Geschichten entwickelt. Wenden Sie sich jetzt an unser Team, wenn Sie Hilfe bei der Gestaltung eines escape room für Ihr Unternehmen benötigen, um aus erster Hand zu erfahren, wie wir die Dinge anders angehen als andere.

Share via

0 Kommentare

Expand Your Business With Scavenger Hunts

With Cluetivity’s ready to play games, you create augmented reality scavenger hunts for team building as well as for city tours, birthdays and stag parties within no time at all.

You might also like

[2022]  Sommer-Teambuilding-Ideen

[2022] Sommer-Teambuilding-Ideen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr langweiliges Büro in eine außergewöhnliche Teambuilding-Übung verwandeln können, ohne weit weg von zu Hause zu gehen oder die Bank zu sprengen. Auf geht’s!

mehr lesen

Back to Blog