Lustig, herausfordernd und unvergesslich – diese drei Worte beschreiben, worum es escape roomgeht. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr eigenes Escape-Game-Geschäft in Ihrem Ort zu betreiben, sind hier einige der Überlegungen zu erwägen, bevor Sie sich dieser Branche anschließen und Ihr eigenes escape room eröffnen.

Was ist ein Escape Room?

Escape Rooms sind Rätselräume oder Fluchtspiele mit themenbezogenen Herausforderungen, bei denen die Spieler Gruppen bilden, um Aufgaben zu erfüllen, indem sie nach Hinweisen suchen und diese zur Lösung verschiedener Rätsel verwenden. Die Regel des Spiels ist, die Herausforderungen in einer bestimmten Zeit zu beenden.

Entgegen der falschen Vorstellung von Escape Games ist niemand eingesperrt. Alle Bedrohungen und Gefahren, denen die Spieler ausgesetzt sind, sind imaginär. Es wird zu einem Erlebnis, weil die Teilnehmer an der im Spiel entworfenen Geschichte teilnehmen werden.

Es ist nicht schwer, ein Spieler zu sein, denn bei Escape Games gibt es einen Spielleiter, der erklärt, wie das Spiel funktioniert, was die Spieler tun müssen, und der bei Bedarf bestimmte Hinweise gibt. Die meisten escape roombieten folgende Schauplätze: Burgen, antike Pyramiden, Raumstationen und vieles mehr. Einige bieten sogar ein individuelles Thema an, je nach den Vorlieben der Spieler.

Wenn Sie schon einmal einen escape room ausprobiert haben, kennen Sie vielleicht den klassischen escape room, bei dem die Spieler das Spiel in weniger als einer Stunde oder 45 Minuten beenden müssen, um die Rätsel zu lösen und die Tür zu öffnen. Aber jetzt gibt es neue Funktionen in escape room, wie das Lösen eines Verbrechens, zusätzliche Ziele, das Finden von Schätzen und sogar die Rettung von Geiseln.

Aus diesem Grund waren escape roomnoch nie so beliebt wie heute. Viele Unternehmen nehmen ihre Dienste für Feierlichkeiten und Belohnungen in Anspruch. Viele nutzen dies auch für teambildende Maßnahmen, eine praktische Aktivität, um Vertrauen und Kommunikation aufzubauen und Beziehungen zu stärken.

Für einen Vermarkter wie Sie ist die große Beliebtheit von escape roomeine große Chance für Sie, Ihr eigenes escape room zu gründen. Wenn Sie mit Ihrem Businessplan für Escape Games beginnen, sollten Sie neben den Gründungskosten auch einige andere Dinge berücksichtigen. Diese sind:

 

Erleben Sie eine Menge Escape Rooms

Ein Tipp für Existenzgründer: Sie brauchen kein betriebswirtschaftliches Studium, um Ihren eigenen escape room zu eröffnen. Damit Sie Erfolg haben, brauchen Sie Fähigkeiten und viel Erfahrung im Spiel. Nun, Sie können kein großartiges Ergebnis erwarten, wenn Sie selbst nicht wissen, wie ein escape room funktioniert, oder keine Ahnung davon haben.

Neben Erfahrung brauchen Sie auch Kreativität, Liebe zum Detail und gute Fähigkeiten im Umgang mit Kunden. In dieser Branche reicht es nicht aus, klug zu sein. Sie sollten bei der Entwicklung neuer Konzepte, Raumdesigns und Hinweise für Ihre Spieler kreativ sein.

Die Aufmerksamkeit für Details ist ein Muss, von der Buchung der escape roombis zur Platzierung der Hinweise. Als zukünftiger escape room müssen Sie ein gutes Auge für Details haben.

Wenn Sie Erfahrung im Kundenservice haben, ist das ein großer Vorteil, denn es ist ideal für escape room, einen hervorragenden Kundenservice zu bieten und gut mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern zu arbeiten.

 

 

Suchen Sie das Gespräch mit anderen Escape Room-Besitzern.

Es mag überraschen, aber im Gegensatz zu anderen Branchen, in denen der Wettbewerb hart ist, hat die escape room eine einladende Aura, und die Besitzer sind hilfsbereit. Um diese Branche auszubauen und weiterzuentwickeln, sind die Besitzer von Fluchtspielen auf gegenseitige Unterstützung angewiesen.

Diese Praxis begann vor langer Zeit, als die Besitzer von escape room andere Räume empfahlen, die man ausprobieren sollte. Obwohl diese Praxis langsam ausläuft, sind einige Eigentümer immer noch gerne bereit, ihr Wissen über das Geschäft mit neuen Unternehmern zu teilen, bis hin zu dem Punkt, dass sie sogar mit Ihnen über die Gründungskosten für ein Escape-Game-Geschäft sprechen werden.

 

 

Seien Sie Teil der Gemeinschaft.

Wie bereits erwähnt, gibt es in der escape room eine einladende Gemeinschaft. Sie können sie leicht erreichen, da sie meist über Facebook und andere soziale Gruppen wie Reddit kommunizieren. Sie haben zahlreiche Gruppen.

In Nordamerika gibt es beispielsweise mehr als 25 Gruppen, deren Hauptzweck darin besteht, neue Eigentümer bei Marketing und Verkauf zu unterstützen. Darüber hinaus können Sie auch Informationen aus ihren Podcasts und Blogs entnehmen.

Nehmen Sie sich Zeit für die Teilnahme an Seminaren und Konferenzen.

Konferenzen finden in dieser Branche nicht regelmäßig statt. Wenn Sie über eine virtuelle Veranstaltung zur Gründung eines Escape-Game-Unternehmens stolpern, sollten Sie unbedingt daran teilnehmen. Bei einer solchen Gelegenheit können Sie sich über die neuesten Trends und Technologien informieren, die Sie in Ihrem escape room einsetzen können. Ihre Mühe lohnt sich, wenn Sie eine Konferenz besuchen, denn ein großer Teil des Seminars ist ausschließlich der Unterstützung von Existenzgründern gewidmet.

 

 

Marktforschung ist ein Muss.

Wenn Sie sich bereits entschieden haben, Ihr eigenes escape room zu gründen, sollten Sie sich zunächst auf die Kosten für den escape room und die Planung des Standorts für die escape roomvorbereiten. Sie ist ein Muss, denn neben Ihrer Marketingstrategie ist sie das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Um in dieser Branche erfolgreich zu sein, sollten Sie sich neue Themen für Ihre Räume einfallen lassen.

Sie haben noch keine Idee für ein tolles Thema? Sie können sich andere escape room ansehen und sich von ihnen ein Bild machen.

Neben dem eigentlichen Geschäft sollten Sie auch Ihre Zielkunden im Auge behalten. Sind Sie auf Kinder, Jugendliche oder Erwachsene aus? Entscheiden Sie sich, aber wenn Sie alle Altersgruppen ansprechen wollen, ist es ratsam, dass Sie 1-2 anspruchsvolle Zimmer, 1-2 gemütliche Zimmer und mehrere Zimmer dazwischen haben. Auf diese Weise können alle Altersgruppen Spaß haben.

Wenn Sie einzigartig sein wollen, können Sie diese mobilen escape room auch überall aufstellen lassen.

Studienkonkurrenten.

Von den Besten der Branche zu lernen, kann Ihnen dabei helfen, Einblicke in die Art und Weise zu gewinnen, wie Sie Ihr escape room führen und überlegene Räume wie keine anderen schaffen werden. Sie werden Ihre Konkurrenten nicht direkt um eine Unterrichtsstunde bitten. Man muss die Art und Weise studieren, wie sie ihr Geschäft betreiben.

Bieten sie kostenlose Versionen an?

Haben sie Demo-Spiele?

Wenn sie schon eine Weile in der Branche tätig sind, müssen sie etwas richtig gemacht haben. Beziehen Sie auch ihre Schwächen in Ihre Studie ein, um sicherzustellen, dass ihre Schwäche Ihr Erfolg ist.

 

 

Einen brillanten Geschäftsplan schreiben

Ein Geschäftsplan für ein Escape Game ist ein Muss, wenn Sie ein Unternehmen für Escape Games gründen wollen. Aber überfordern Sie sich nicht.

Sie können mit kleinen Schritten beginnen, z. B. mit den Entwürfen für Ihren escape room. Von dort aus sollten Sie sich darauf konzentrieren, eine solide Grundlage für Ihr Unternehmen zu schaffen. Ihr Geschäftsplan muss also Folgendes enthalten:

  • Der Name oder Markenname Ihres escape room
  • Der Auftrag Ihres Unternehmens
  • Die Marktforschung

Das ist wichtig, denn so wissen Sie, ob Sie knapp bei Kasse sind und Investoren suchen müssen. So können sie sicher sein, dass Sie wissen, was Sie tun.

Kosten für die Eröffnung eines Escape Rooms

Jedes Unternehmen hat seine Start-up-Kosten. Für den escape room gibt es zu viele Faktoren zu berücksichtigen. Aber wenn wir von einem klassischen escape room ausgehen, könnte es ab 10.000 Dollar losgehen.

Portable escape roomsind viel billiger und liegen zwischen 4.000 und 7.000 Dollar. Setzen Sie sich mit Cluetivity in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten. Auch die Transportkosten sind in der Berechnung bereits berücksichtigt.

Was das Geschäft mit den escape room teuer macht, sind die folgenden Punkte:

  • Die Renovierungskosten für die Zimmer
  • Das zusätzliche Mobiliar für die Lobby
  • Das Zubehör und die Dekoration
  • Das technische Material wie Videokameras
  • Das Fahrzeug für klassische und mobile escape room

Schlussfolgerung

Die Gründung eines Unternehmens ist kein Spaziergang. Auf Ihrer Reise werden Sie vielleicht einige Unebenheiten erleben, aber das ist in Ordnung. Solange Sie an Ihrer Geschäftsidee festhalten und sich mit der Escape-Game-Branche vertraut machen und auf dem Laufenden halten, können Sie Ihr Unternehmen reibungslos führen.

Wenn Sie mehr über die Geschäftsmöglichkeiten bei Escape-Games erfahren möchten, wenden Sie sich noch heute an einen Cluetivity-Spezialisten, um Ihr Escape-Game-Geschäft noch in diesem Jahr zu starten.